Fast die 1. Gurke und die 1. Zwiebel geerntet

Gurkensämling Solvedere am 6.4.2012

Gurken ziehe ich immer ab Anfang April auf der Fensterbank an

Die erste Gurke war ja ganz ganz klein. Diese eigentlich reich tragende Gurkenpflanze ist aber leider ganz früh eingegangen.

Die jetzt geerntete Gurke ist stattliche 25 cm lang – davon könnt´s ruhig mehr geben. Mal schauen, ob der Virus – oder was immer die Blätter gelb werden und absterben lässt –  das zulässt.
Ich habe aber das Gefühl habe, dass die Brennesseljauche die verbleibenden Gurken deutlich kräftigt, so dass sie jetzt wieder kräftig neu austreiben. Ob das gelingt, ist wahrscheinlich eine Frage des Wetters: Wenn so trocken-warm bleibt, kann das schon noch was werden.

Auch von den roten Zwiebeln habe ich schon zum Test eine herausgezogen – die heute geerntete ist aber schon eine wirkliche Zwiebel mit ca 3 cm Durchmesser.
Grundsätzlich sind die Roten Zwiebeln aber ein bisschen zickig, sie vertragen den schweren Boden gar nicht und treiben vereinzelt schon Blüten.

Dieser Beitrag wurde unter Küchengarten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.