Fenchel-Ernte mit Paukenschlag beendet

[monoslideshow id=17]

Er ist der Größte – Fenchel, den ich je im Garten hatte. Und er ist der letzte aus der Pflanzung vom 1. Mai.
Er wird uns heute Mittag als Rohkost verwöhnen.

Jetzt bleibt in der Reihe nur noch der Mangold stehen.

Die Roten Zwiebeln im selben Beet sind jetzt alle entweder im Boden verfault oder ausgewachsen – die Schalotten dagegen wachsen einwandfrei

Dieser Beitrag wurde unter Küchengarten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.