Die erste Gemüse-Garnitur gepflanzt und gesät

Der 1. Schwung Gemüse steht in den Startlöchern.
Gefehlt hat noch der Wirsing und Rosenkohl auf dem Krautbeet –  hoffentlich beim Wirsing diesmal früh genug für die Kohldrehherzmücke (siehe auch Beitrag vom 30. Juli 2010). Für den Rosenkohl könnte es zu früh sein, mal schauen!

Beide Gemüsepflanzen habe ich nicht bei den Gärtnern am Markt bekommen – Wirsing machen sie nicht mehr, Rosenkohl kommt erst noch – wie auch den frühen Lauch. Die musste ich mir beim Dehner besorgen, wie immer in zu großen 12-Racks! Der Lauch war schon sehr kräftig – macht nix, soll ja bald zum Essen sein.

Den Mangold habe ich beim Biogärtner am Markt besorgt – heuer mal langweilig nur grün. Ich glaub, das will ich nächstes Jahr wieder bunter haben. Außerdem waren die Pflanzballen alle sehr trocken – nein, da kauf ich keine Gartenpflanzerl mehr.

Schön: der Rukola und der Asiasalat sprießen schon.

Jetzt sind die Beete 6-8 soweit ausgepflanzt und gesät – im Krautbeet haben zwischen Wirsing und Rosenkohl noch ein paar Salatköpfe Platz (oder Rettich) als Zwischenkultur.

Dieser Beitrag wurde unter Gartenplanung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.