Biotop Regentonne: Stechmücken- und Rattenschwanzlarven

Rattenschwanzlarve mit Stechmückenlarven

Rattenschwanzlarve mit Stechmückenlarven

Heute sind sie dran, die Stechmückenlarven in meinen Wassertonnen (rechts neben dem Blitzlichspiegelbild). Kein EHEC wird sie befallen, aber was Ähnliches: Auch der Bacillus thuringiensis israelensis (BTI) schädigt den Verdauungstrakt – mit tödlichem Ausgang für die armen Stechmücken …

Dabei habe ich etwas Neues entdeckt und online auch sehr schnell bestimmen können: Rattenschwanzlarven! (das Monster unter dem Blitzlichspiegelbild)

Rattenschwanzlarven sind die Larven der einheimische Mistbiene oder Scheinbienen-Keilfleckschwebfliege (Eristalinae), einer Schwebfliegenart.

Unternehmen gegen die zugegeben nicht sehr appetitlichen Larven muss man im Gartenbereich nichts, siehe Neudorff. Schließlich werden nur ein paar hübsche Schwebefliegen draus – siehe wikipedia.org/wiki/Mistbiene

Dieser Beitrag wurde unter Lebensraum Garten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.