Tomatenhauben und Anzuchtschalen

Tomaten - Kälteschutz mit Tomatenhauben

Tomaten – Kälteschutz mit Tomatenhauben

Unsere „Freilandtomaten“ von der Münchner Gartenmesse müssen ja schon – aus Mangel an Unterstellplatz – draussen ihr Tomatenleben fristen. Und dabei ist es noch richtig kalt! Mehrmals ging in den letzten Tagen das Thermometer bis auf Minus 5 °C herunter, wie die  Wetterstation im Kleingarten Weihenstephan zeigt.

Am ersten Abend haben wir die Tomaten noch ins Wohnzimmer geholt, dann nicht mehr ( 6 x 13 Liter-Töpfe mit Stäben …) und auf den Schutz der Folienhauben gesetzt – zu Recht! Abgehärtet waren sie ja schon und die paar ganz kalten Nächte haben sie im Schutz der Folie gut überstanden!

Und auch tagsüber in der Sonne wird es dank der Löcher in der Folie nicht zu heiß – wir werden sie also noch bis über die Eisheiligen bringen, auch ohne Gewächshaus!

Anzucht von Stangenbohnen, Edelwicken und Zierkürbis

Anzucht von Stangenbohnen, Edelwicken und Zierkürbis

Nach den Stangenbohnen  – Blaue Hilde – sprießen nun auch die Wicken und der Zierkürbis, letzterer wen auch spärlich!
Nächstes Jahr das Saatgut wieder wässern und quellen lassen vor dem Stecken, bringt doch was bzgl. Keimen!

Dieser Beitrag wurde unter Gartenplanung, Gartenpraxis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.