Warmer Salat vom Sommergemüse mit Rehfilet

Sommergemüse - vorher und nacher

Sommergemüse - vorher und nacher

Gleich vorneweg: Vielen Dank an den Biokoch (derbiokoch.de und twitter.com/derbiokoch), der dieses leckere Grundrezept in seinem Video-Blog vorgestellt hat (Spargelsalat mit Estragon).

Ich habe es etwas abgewandelt und mit aktuellem Gemüse aus dem Garten ergänzt: Brokkoli, Zuckerschoten und Lauch und einem Rehfilet, das schon lange aus der Kühltruhe musste.

Der Bokkoli ist der erste von fünfen der ersten Charge – die zweite wächst gerade erst heran. Es ist ein echtes Erlebnis gewesen, den großen, festen Kopf zu schneiden und zu verarbeiten. Der Lauch hat noch Zeit – wollte nur mal testen, ob er schon am Durchwachsen ist und welchen Tribut die Lauch- oder Zwiebelfliege fordert. Zuckerschoten können wir jetzt jeden Tag ernten – dabei wird die Zahl derer, die wir übersehen und die zu Erbsen heranwachen immer größer, aber da macht ja nichts.

Das Besondere am Rezept vom Biokoch Michael Tokarski ist u.a. der Estragon, der dem Ganzen eine delikate Note gibt.

Dieser Beitrag wurde unter Küchengarten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.