Weintrauben vor dem Haus

Weintrauben 2011 - mit und ohne Mehltau

Weintrauben 2011 - mit und ohne Mehltau

Unsere Weinrebe ist jetzt 5 oder 6 Jahre alt. Wir haben sie von einer Bäuerin aus dem Bekanntenkreis bekommen.

Vor 2 Jahren hat sie das erste mal ein paar Trauben getragen. Letztes Jahr waren wie heuer die Reben voll mit Trauben, leider hat 2010 aber der Mehltau voll zugeschlagen, so dass wir keine einzige Traube ernten konnten.

Vorsorglich – aus den schlechten Erfahrungen des letzten Jahres – habe ich am 1. Mai die Rebe mit Netzschwefel behandelt, und der Rebe zum ersten Mal einen ordentlichen Frühjahrsschnitt verpasst. Im Frühsommer habe ich die aus den Achseln treibenden jungen Triebe ausgelichtet, um viel Licht und Luft an Blätter und Trauben zu bringen.
Trotzdem hat sich auch heuer der Mehltau wieder breit gemacht und ich musste am 23. Juni (nach dem Sommerschnitt) noch einmal mit Netzschwefel spritzen. Zwei Behandlungen sind aber immer noch viel weniger, als in der Anleitung vorgesehen.

Jetzt können wir uns über eine reichliche Traubenernte freuen, auch wenn einige Trauben wegen Mehltaubefalls nicht ausgereift oder die Beeren aufgeplatzt sind (Samenbruch, siehe Bild).

 

Dieser Beitrag wurde unter Küchengarten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.