Auch 2013 wieder: Ausbildung zum Gartenführer

Taglilie mit Blüten und Knospen

Die Taglilie – ein häufiger Gast in Bayerns Gärten

Update:
Anmeldeschluss 2014 war der 13. Januar. Anmeldungen für 2015 sind möglich.

Die ersten Gästeführer absolvierten ihrer Ausbildung an der Bayerischen Gartenakademie in Veitshöchheim. 21 Teilnehmer haben ihre Zeugnisse erhalten.

Gartenführungen sind gefragt! Immer mehr Gärten in Bayern öffnen ihre Türen für Besucher und die Zahl der interessierten Gartenfreunde steigt ständig. Ein Trend, dem die Bayerische Gartenakademie mit der neuen Weiterbildung zum „Gästeführer – Gartenerlebnis Bayern“ Rechnung trägt. Ab Januar 2013 wird wieder diese Qualifizierung angeboten.

Die neue Bildungsmaßnahme „Gartenerlebnis Bayern“ vermittelt nicht nur Grundwissen rund um die Gartenbewirtschaftung, sondern auch zu Rhetorik, Psychologie und Tourismus. Kenntnisse zu Recht, Steuern, Kleingewerbe und vieles mehr werden ebenfalls vermittelt. Sie endet mit einer Prüfung.

Die Kosten betragen rund 450 Euro. Anmeldungen sind zu richten an:
Anneliese Hartmann,  Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau
An der Steige 15, 97209 Veitshöchheim
oder per E-Mail an anneliese.hartmann@lwg.bayern.de.
Auskünfte erteilt Frau Hartmann unter Telefon (09 31) 98 01-139.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.