17. Freisinger Gartentage 2013 – Willkommen Österreich!

Primeln auf den Freisinger Gartentagen 2013

Über 120 Aussteller präsentieren ihre Sortimente und Raritäten (Foto mit freundlicher Genehmigung der Freisinger Gartentage 2013)

Von 10. bis 12. Mai 2013 wird die Gartenwelt bereits zum 17. Mal zu Gast sein in den beschaulich-meditativen Höfen und Gärten des ehemaligen Kloster Neustift in Freising.
Gast in diesem Jahr ist  Österreich, die  Freisinger Gartentage freuen sich auf die Aussteller und Referenten von internationalem Ruf, die umfassend Einblick geben werden in die faszinierende Vielfalt der Gartenkultur unseres Nachbarlandes.

Mit über 120 besonders sorgfältig ausgewählten Ausstellern, die ihre großartigen Sortimente präsentieren und einem hochkarätig besetzten Rahmenprogramm sind die Freisinger Gartentage mittlerweile eines der bedeutendsten Ereignisse im internationalen Gartenkalender.

Mehr als 60 der bekanntesten Staudengärtnereien und Baumschulen aus ganz Deutschland, aus Belgien, Holland, Tschechien und natürlich aus Österreich werden ihre qualitätsvollen Pflanzensortimente und Neuzüchtungen, darunter wahre Seltenheiten, präsentieren. Sie begründen den ausgezeichneten Ruf der Freisinger Gartentage als Pflanzenmarkt mit dem außergewöhnlichsten Angebot und machen sie so zu einem absoluten Muss für Pflanzenliebhaber und Gartenbesitzer.

Die Freisinger Gartentage werden am Freitag, den 10. Mai 2013 um13.30 Uhr im Rahmen eines Festakts im Kreuzgang durch den Landrat Herrn Michael Schwaiger eröffnet.

Während der Gartentage wird eine große Pflanzentombola zu Gunsten der Weihenstephaner Gärten veranstaltet. Großzügig stellen die  Aussteller dafür wieder besondere Pflanzenraritäten und Neuheiten aus Ihren erstklassigen Sortimenten zur Verfügung. Lose gibt es am Stand der Weihenstephaner Gärten und an allen Kassen zu kaufen. Viel Glück!

Dieser Beitrag wurde unter Gartenliteratur, Gartenplanung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.