Kirschenzeit mit Kirsch-Clafoutis – der Ruck-Zuck Kuchen

Kann sein, dass mancher von einem Clafoutis noch nichts gehört hat. Hätte ich auch nicht, wenn nicht die Frau des Hauses vor Jahren nach einem Kirschkuchenrezept gesucht hätte.

Ich zitiere Wikipedia, da ist es gut und knapp zusammengefasst:
„Ein Clafoutis [klafuti] ist eine französische Süßspeise aus dem französischen Limousin, die eine Art „Mittelding“ zwischen Auflauf und Kuchen darstellt. Es besteht aus Obst und einem flüssigen, gesüßten Eierteig, der einem Pfannkuchenteig ähnelt.“
Meiner Meinung nach hat´s auch was von einem Pudding

Es ist sehr lecker, schnell gemacht und super einfach.
Wir machen es mit gelben Kirschen, weil … wir keine roten haben ;-).
Letztlich ist es auch egal, welches Obst oder welche Beeren man verwendet, es passt immer.

Dieser Beitrag wurde unter Küchengarten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Kirschenzeit mit Kirsch-Clafoutis – der Ruck-Zuck Kuchen

  1. Living Haus Blogger sagt:

    Das sieht ja mal interessant aus – noch nie davon gehört! Müssen wir auch mal ausprobieren, vor allem solange es allerlei Beeren gibt. Vielen Dank für die tolle Rezeptidee. :)

  2. Gartlerpoet sagt:

    Gerne! Viel Erfolg beim Backen :-)

Kommentare sind geschlossen.