Zuckermais, Bohnen und grüner Salat

Zuckermais, Bohnen und grüner Salat

Zuckermais, Bohnen und grüner Salat im neuen Gartenkorb

Das wird unser Abendessen heute:

Der Mais wird in ganzen Kolben in der Pfanne gebraten. Dazu etwas Butter und Olivenöl in die Pfanne geben und die Maiskolben darin rollen, so dass sie auf allen Seiten bebuttert sind.
Die Maiskolben salzen, mit Thymian bestreuen und von allen Seiten langsam anbraten bis sie goldgelb angebräunt sind.

Die Bohnen (liebe Blaue Hilde: sollte ich heuer an dir gezweifelt haben – ich nehme alles zurück, du bis die Beste ;-)  werden in halblange Stücke geschnippelt und mit wenig Wasser und etwas Salz gedämpft.

Dazu gibt für jeden ein Steak mit heißen Tomaten. Dafür die Steaks und die kleinen Tomaten in der heißen Pfanne schnell und bei großer Hitze je nach Dicke der Steaks und Geschmack braten – anschließend mit Salz und Pfeffer aus Mühle würzen.

Ergänzt wird das Ganze durch einen grünen Salat mit Himbeeressig-Dressing, Reis und dem Grünen-Tomaten-Chutney von gestern.

btw: Den praktischen Gartenkorb gab´s gestern bei der Norma!

Dieser Beitrag wurde unter Küchengarten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.