Buchrezension: Geschenke aus der Küche – Kulinarisches lecker verpackt

Vom Garten zur Küche in die Schachtel

Die kreative Manufaktur - Geschenke aus der Küche

Die kreative Manufaktur – Geschenke aus der Küche

Die kreative Manufaktur – Geschenke aus der Küche – von Anna Anlauft und Anne Iburg, erschienen im frechverlag

Kurz vor Weihnachten ist das Buch vom frechverlag angekommen – gerade noch rechtzeitg für die allerletzten selbst gemachten Geschenke an Familie und Freunde.

Beschenkt habe ich mich aber auch selber empfunden: Erwartet hatte ich ein eher schmales Büchlein, bekommen habe ich ein großformatiges Koch- und Bastelbuch in hervorragender Aufmachung.

Auf knapp 170 Seiten lösen die Autorinnen ein, was der Titel des Buches verspricht: „Geschenke aus der Küche – Kulinarisches lecker verpackt“ punktet mit einer wohldurchdachten Auswahl gut beschriebener Rezepte und vielen kreativen Verpackungsideen.

Das Buch ist mit ganzseitigen Fotos aufwändig gestaltet und hochwertig aufgemacht.  Die bei aller Knappheit präzisen und einfach nachzukochenden Rezepte werden mit vielen überraschenden Ideen für die Präsentation der Küchenpräsente ergänzt.

Aus dem Inhalt

Von „Sommerfrüchte“ bis „Wintergenüsse“ spannt sich der Bogen der abwechslungsreichen Rezepte. Hier ist für jede Jahreszeit etwas dabei und für jeden Geschmack. Um die leckeren Präsente aus Küche und Garten auch angemessen präsentieren zu können, folgt jedem Rezept eine Verpackungsidee mit kreativ gestalteten Schachteln, Etiketten, Banderolen u.v.a.m.. Dafür finden sich im Anhang zahlreiche Vorlagen.

Unser Test: Käsestangen und Rosmarinkekse

Käsestangen und Thymiankekse für die kleine Silvesterfeier

Käsestangen und Rosmarinkekse für die kleine Silvesterfeier

Als „Elchtest“ – Test von Rezept plus Verpackung – haben wir uns die  Käsestangen und Rosmarinkekse ausgesucht. Sie sollten die Mitbringsel werden für die kleine Silvesterfeier mit den Nachbarn.

Die Rezepte

Ein erster Überblick versprach keine großen Hürden und wirklich: Die Rezepte waren einfach und doch raffiniert. Das Käsestangen-Rezept aus „Geschenke aus der Küche“ hat in unserer Küche ein umständliches und wenig erfolgreiches abgelöst und auch die Kekse mit dem Rosmarin aus dem Garten waren unkompliziert zu backen und schmeckten lecker.

Die Verpackung

Doch etwas anders stellte sich die Lage bei der zugehörigen Verpackung heraus.  Die Schwierigkeiten begannen schon bei der vorgeschrieben Übertragung der Vorlage für die Käsestangen-Schachtel. Dazu sollte die Vorlage aus dem Buch auf 200% vergrößert werden. Das geht im Copy-Shop, passt aber nicht auf 1 DIN A3 Blatt. Um mehrere A3 Blätter passgenau zusammenkleben zu können, waren letztlich 4 Kopien nötig. Einfacher wäre  es gewesen, wenn bei der Vorlage die Maße für die auszuschneidende Mantelfläche angegeben gewesen wäre – das hätte man/frau dann einfach verdoppeln und mit dem Lineal auftragen können.

Einfach zu kopieren aber schwieriger in der Umsetzung erwies die kleine Schachtel für die Kekse. Das steife Papier ließ sich nur widerwillig falten und widersetzte sich lange selbst dem stärksten Kleber. Ein Hinweis, die Falze mit der Schere für einfaches und passgenaues Falten etwas anzuritzen, wäre hilfreich gewesen.

Die Herstellung der „edel“ anmutenden Anhänger war dagegen wirklich einfach und auch für den Bastelanfänger leicht machbar. Die Anhänger mit Ösen zu versehen ist eine der vielen guten Ideen des Buches, die mit kleinem Aufwand einen großen Effekt erzielen.

Resümee

Vielleicht liegt es an unserer Passion, die regionalen Produkte von Markt und Garten jahreszeiten-gerecht zu verarbeiten, die uns die Umsetzung der unkomplizierten Rezepte so leicht gemacht hat. Im Gegensatz dazu hält sich unsere Erfahrung mit Papier, Kleber und Schere eher in Grenzen. Für Anfänger wie uns wären Erklärungen zu den Papiersorten wie „Scrapbook-Papier“, mögliche Alternativ-Papiere und Bezugsquellen der Materialien sehr hilfreich gewesen.

Alles in allem: Das Buch hat uns vom ersten Augenblick begeistert und wird uns das Jahr über begleiten.


Weitere Informationen zu Buch und Verlag sowie zur Bestellmöglichkeit unter:
Die kreative Manufaktur – Geschenke aus der Küche – von Anna Anlauft und Anne Iburg, erschienen im frechverlag
Vermittelt wurde das Rezensionsexemplar freundlicherweise von “Blogg dein Buch www.bloggdeinbuch.de

Dieser Beitrag wurde unter Gartenliteratur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.