Kastanien zu Gummibärchen – wie das denn?

Kastanien - Foto by Hiltrud Möller-Eberth, flickr

Kastanien – Foto by Hiltrud Möller-Eberth, flickr

Zum 77. Mal startet bei HARIBO in diesem Jahr wieder die große traditionelle Tauschaktion!

  • 10 kg Kastanien zu 1 kg Schleckerkram oder 
  • 5 kg Eicheln zu 1 kg Süßes.

Am 24. und 25. Oktober 2013  sind von 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr die Tore des Werksgeländes an der Friesdorfer Straße (Truchseßstraße in 53173 Bonn Bad Godesberg) für die kleinen und großen Kastaniensammler geöffnet.

Seit 1936 ist die HARBO-Kastanienaktion ein Magnet für Jung und Alt – mit kilometerlangen Menschenschlangen. Dafür werden ganze Straßenabschnitte durch die Polizei gesperrt.
So haben die fleißigen Sammler genügend Freiraum, um ihre unzähligen Waldfrüchte zum Abwiegeort zu transportieren. Die teils langen Wartezeiten werden durch ein familiengerechte Rahmenprogramm mit vielen Aktionen und Spielereien verkürzt.

Wichtig: 

  • Die maximale Annahmemenge beläuft sich auf 50 kg pro Person.
  • Kastanien und Eicheln bitte getrennt sammeln.
  • Die gesammelten Waldfrüchte können nicht mit dem Auto bis zur Waage transportiert werden. Man muss sich in die Warteschlange mit geeigneten Transportmöglichkeiten einreihen (z. B. Bollerwagen, Müllsäcke etc.).
  • Ausgegebene Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen.

Ich weiß noch aus meiner Försterzeit, wie begeistert Kinder Kastanien sammeln und gegen ein kleines finanzielles Dankeschön für die Wildiere abliefern.  Was wohl der Gummibärchen-Riese aus den Waldfrüchten macht – neue Gummibärchen, Haribo Tutti-Frutti oder gar grüne Frösche ;-)
Schade, von Bayern aus ist das nicht zu machen, aber für Familien vor Ort ist das bestimmt eine tolle Aktion :-)

Link zur Aktionsseite:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.