Rezept Spargelsalat – Frühlingsfrische auf den Tisch

Spargelsalat mit frischen Gartenkräutern

So ist der Spargelsalat fertig angerichtet

Zutaten (für 2 Personen)

  • 1 kg Spargel, grün und weiß gemischt, nicht zu dicke Stangen
  • Üppig Kräuter aus dem Garten, hier: Gartenkresse, Rucola, Schnittlauch, etwas Zitronenmelisse und Minze
  • Nicht zu wenig Knoblauch, gequetscht
  • Halbe große rote Paprika, in feine Streifen schnitten
  • Eine Packung Feta, klein gewürfelt
  • Feine Streifen vom milden Kochschinken (2 größere Scheiben) Man kann die natürlich weglassen und es vegetarisch lassen
  • Sonnenblumenkerne
  • Salz, Pfeffer
  • Rotweinessig mit etwas Himbeeressig – Balsam
  • Olivenöl mit etwas Walnussöl

Zubereitung:

  • Spargel entsprechend Dicke und Vorliebe (noch etwas knackig oder nicht) 15 – 20 Minuten kochen
  • In der Zwischenzeit:
    • Kräuter fein hacken, Knoblauch zerdrücken, Paprika schneiden und Feta würfeln
    • ggf. Kochschinken in feine Streifen schneiden
    • Sonnenblumenkerne in der trockenen Pfanne anrösten (aufpassen, dass sie nicht zu dunkel werden)
  • Fertig gegarten Spargel schräg in 3 – 4 cm lange Stücke schneiden. Die empfindlichen Spargelspitzen einstweilen extra legen
  • Spargel und alles weiteren Zutaten in eine Schüssel geben und vorsichtig vermischen (ohne Sonnenblumenkerne und etwas Kräuter übriglassen) .
  • Die Spargelspitzen sind empfindlich; die deshalb ganz besonders vorsichtig unterheben
  • Zuletzt die gerösteten Sonnenblumenkerne drüber streuen und die restlichen Kräuter

Dazu Baguette und einen frischen, leichten Weißwein

Guten Appetit :-)

 

Dieser Beitrag wurde unter Küchengarten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.